Jugendstil 925 Silber Schwalben Brosche mit Markasit Besatz um 1915

Artikelnummer: PF0017

  • Breite 59  mm,
  • Höhe 41 mm
  • Markasitbesatz

Kategorie: Gesamtkatalog


129,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Paket versandkostenfrei)

1 Stk auf Lager

Lieferstatus: sofort lieferbar

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

Stk


Traumhafte Jugendstil Silber Brosche die Ihresgleichen sucht. Meisterliche Silberschmiedearbeit in auffälliger naturalistischer Schwalben Formgebung. Der Rücken ist besetzt mit schwarzen, handgefaßten Markasiten. Rückseitig mit Sicherheitsverschluß.

Breite 59  mm, Höhe 41 mm. Virtuos und exklusive zeigt sich dieses Schmuckstück in der perfekten Einheit zwischen Edelmetall und Schmuckstein. Rückseitig gepunzt mit 925.

Selbstverständlich wird auch dieses Schmuckstück frisch gereinigt und aufpoliert in neuer Schmuckschachtel geliefert.

Prächtig und edel ist diese einzigartige Brosche ein historischer Schmuckblickfang um den man Sie beneiden wird.

 

Der feine und edle Schmuck Markasit (Pyrit) Stein zeichnet sich durch seine schimmernde Farbe und einer glänzenden metallischen Oberfläche aus, die ihn zu einem sehr beliebten alten Schmuckstein machen. Besonders im Jugendstil war der Markasit als beliebter Akzentstein bekannt der in Verbindung mit anderen Edelsteinen wunderschön akzentuierend dem Schmuckstück im Zusammenspiel mit den Edelsteinen die ganze Pracht und Eleganz schenkt. Deshalb gehörte auch der Markasit im Zusammenspiel mit Edelsteinen wie Onyx Granat, Amethyst und Rubin sowie auch Diamanten und Brillanten zu dem legendären Hochzeitsschmuck aus dem Jugendstil um 1920 bis in den Art Deco um 1935


Material: Silber
Zustand: Gebraucht
Edelstein / Perle / Besatz: Markasit
Farbe: schwarz
Alter: Jugendstil

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Mit kostenlosen JTL-Plugins von CMO.de